startseite

Am DU werden wir erst zum ICH

Martin Buber

 

Das Wichtigste in der Integrativen Gestalttherapie
ist die Beziehung zwischen Klient und Therapeut.

Diese Beziehung stellt die Möglichkeit dar, Hilfe zur Selbsthilfe zu erhalten.
Gespräch, Träume und auch Rollenspiele können Klarheit in die jeweilige Situation bringen.

Wir arbeiten daran, Ressourcen zu entdecken, Themen aufzuarbeiten, sich selbst anzunehmen, Lebenskrisen zu bewältigen, destruktive Verhaltensweisen zu erkennen und zu verändern.